HOLGER-MALZ.COM

 

WAS IST PROOF-OF-STAKE?

Proof-of-Stake (POS) ist genau wie das Proof-of-Work eine Art, Kryptowährungen zu schürfen (minen). Anders als beim Proof-of-Work (POW), geht es beim Proof-of-Stake nicht mehr darum, eine Hashfunktion, als eine Art mathematische Aufgabe, zu lösen. 

Welcher Miner den nächsten Block an die bestehende Blockchain anfügen darf, wird stattdessen über das eigene Guthaben, "Stake" genannt, bestimmt. 

Vereinfacht gesagt: Wer einen Block anbauen möchte, muss einen Teil seines Guthabens als Sicherheit hinterlegen. Auf dieses Guthaben kann er eine vorher festgelegte Zeit dann nicht zugreifen. Im Gegenzug erhält der POS-Miner dafür eine Art Rendite. 

Der offensichtliche Vorteil des Proof-of-Stake Minings liegt in der Effizienz. 
Der enorme Stromverbrauch, der beim Proof-of-Work entsteht, wird durch das Proof-of-Stake Prozedere minimiert. 

© 2016 by hm consulting
  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram