• Holger Malz für Bitcoin Campus

Arme alte Finanzwelt? Kryptobörse überholt Deutsche Bank


Es kam nicht gerade einem Paukenschlag gleich, die jüngste Nachricht, dass die Kryptobörse Binance aus Shanghai im ersten Quartal 2018 mehr Gewinn machte als die Deutsche Bank, die größte Bank Deutschlands, die ganz nebenbei auch zu den größten Banken der Welt zählt.

Zu unbedeutend scheint die Kryptowelt für Finanz-Jongleure noch zu sein, als dass sich größere Medienhäuser diesem Thema hätten annehmen wollen.

Warum jedoch die bloße Überschrift sehr wohl die etablierte Finanzwelt aufhorchen lassen sollte, zeigen die Eckdaten des disruptiven Angreifers auf die alte Welt des Geldes.

Binance ist als Krypto-Exchange, also als ein Handelsplatz für zahlreiche Kryptowährungen, zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht mal ein Jahr alt. Erst im Sommer des vergangenen Jahres nahm die Krypto-"Wechselstube" aus Shanghai ihren Dienst auf und bereits heute, knapp neun Monate später, zählt sie zu den Top3 Krypto-Börsen weltweit.

Den Erfolg von Binance haben weltweit über sechs Millionen Nutzer zu verantworten, denn so viele Kunden kaufen und verkaufen täglich über die Plattform Kryptowährungen im Wert von zwei Milliarden USD. Profitiert hat das Unternehmen dabei sicher vom starken Boom der Preise für Kryptowährungen im zurückliegenden Jahr. Der Ansturm auf die Website der Börse war damals zeitweise so gigantisch, dass die Börse vorübergehend keine neuen Mitglieder mehr aufgenommen hat.

Schaut man sich die generelle Entwicklung auf dem Markt der Kryptowährungen an - beinahe täglich sprießen Blockchain-Startups und -Projekte aus dem Boden, bekommt man einen Eindruck davon, was noch alles kommen kann, vor allem, was noch alles auf die etablierte "alte" Finanzwelt zukommen kann.

Die nackten Zahlen sprechen dabei bereits heute eine sehr deutliche Sprache: (Quelle: CNN)

Deutsche Bank Filialen: 2.434 Mitarbeiter: 98.720 Alter: 148 Jahre Quartalsgewinn: 146 Mio. USD

Binance Filialen: 0 Mitarbeiter: 200 Alter: 1 Jahr Quartalsgewinn: 200 Mio. USD

Wir werden die Entwicklungen am Krypto- und Finanzmarkt selbstverständlich weiter beobachten und euch auf dem Laufenden halten. Die Entwicklung der jüngsten Zeit lässt erahnen, welch großes, umwälzendes Potenzial der Krypto-Markt, nicht nur für etablierte, Finanzinstitute haben wird.

Wir wünschen euch bis zu unserem nächsten Kontakt eine gute Zeit.

Laila & Holger

Team Bitcoin Campus


© 2016 by hm consulting
  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram