• Holger Malz

Zwischen Volatilität und Krise - Was wir aus der Pandemie lernen sollten

Aktualisiert: Juni 15


Jede Aktie, jeder Rohstoff, jede Währung, jeder Index, alle Finanzmärkte und sogar die Wirtschaft selbst unterliegen einer natürlichen Schwankung, der Volatilität.

Aber von Zeit zu Zeit geschehen unvorhersehbare Dinge, die außerhalb des bekannten Musters extreme Auswirkungen auf unser Leben haben.

Zum Beispiel "9/11", die Finanzkrise im Jahr 2008 oder aktuell das Corona Virus.


Die Corona Krise allerdings unterscheidet sich enorm von den vorherigen Krisen.

Der weltweite Shutdown hat eine wirtschaftliche Situation hervorgerufen, welche noch lange Zeit andauern und für Millionen von Menschen drastische Veränderungen bedeutet wird.

Der Lauf unserer weltweiten Wirtschaft wurde unterbrochen und der Betrieb auf ein Minimum reduziert.

So schnell, wie die Wirtschaft gestoppt wurde, kann sie jedoch nicht wieder hochgefahren werden.

Die Erholung wird wohl noch einige Jahre andauern.

Nahezu jede Branche leidet unter weitreichenden Folgen und muss sich neu strukturieren.

Unvorstellbare Summen wurden bereits an den Finanzmärkten verbrannt.

Auf der ganzen Welt gibt es weitreichende Pleitewellen. Internationale Großunternehmen und hunderttausende kleine- und mittelständische Betriebe verschwinden einfach von der Bildfläche.

Und sie hinterlassen Millionen von Arbeitslosen.

Während sich in den ärmsten Ländern die Zahlen der Hungernden zukünftig schnell verdoppeln wird, erleben wir in mittleren oder reicheren Regionen eine deutliche Verschiebung des Mittelstandes. Und zwar auf die "falsche" Seite der Skala.

Wer bisher alles ausreichend im Leben hatte, aber dennoch nicht in der Lage war, einige Zehntausend Euro als Rücklage zu bilden, wird in seinem alltäglichen Leben die Auswirkungen deutlich spüren.

Millionen Menschen werden in den nächsten Jahren ihre Jobs verlieren und in die Armut rutschen.

Die Regierungen der Welt versuchen mit tausenden Milliarden an „Hilfsgeldern“ den Einbruch abzufedern, aber es wird bei weitem nicht ausreichen, um die bereits begonnene wirtschaftliche Talphase zu vermeiden.

Fakt ist, dass jeder Mensch auf der Welt bereits jetzt persönlich irgendeine wirtschaftliche Auswirkung zu verzeichnen hatte und dass jeder jemanden kennt, der noch stärker betroffen ist.

Es ist Zeit, für jeden einzelnen nach Lösungen zu suchen. Es ist Zeit, unabhängiger von seinem aktuellen Arbeitsplatz zu werden und im besten Fall auch von zuhause aus genug Geld verdienen zu können, um Sicherheit für sich und seine Familie zu gewährleisten.

Viele Menschen haben spätestens in den vergangenen Monaten gemerkt, dass kaum noch etwas, von dem, was als sicher galt, auch wirklich sicher ist. Nicht der Job, nicht die Gesundheit und auch nicht die Stabilität der Wirtschaft einzelner Ländern und Staaten.

Fakt ist auch, dass jede Schwankung ein Ende haben wird und neue Gewinner hervorbringt.

So viel in einer Rezessionsphase auch vernichtet wird, so kehrt sich irgendwann die Kurve der Volatilität wieder um.

Es kann dauern, aber es wird geschehen.

In den folgenden Zeiten dieses Aufschwungs entsteht eine Umverteilung.

Menschen, die vor oder während der Krise wenig Geld besessen haben, werden zu Besserverdienenden oder sogar zu Millionären. Es waren und sind immer diejenigen, die die Volatilität, die wirtschaftlichen Entwicklungen und die Gesetze der Finanzmärkte für sich nutzen können.

Dieses Wissen kann prinzipiell jeder erlernen, um für den Zeitpunkt des Aufschwungs gewappnet zu sein.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu erreichen, also unabhängig zu werden, von zuhause arbeiten zu können und Geld zu verdienen, um dann einen Teil dieses Geldes zum richtigen Zeitpunkt an der richtigen Stelle investieren zu können.

Und so aus einer Krise für sich persönlich eine Chance zu machen.

Meine Geschäftspartner und ich sind ganz sicher nicht die Einzigen, die eine Möglichkeit gefunden haben, dies zu erreichen. Aber wir haben eine Möglichkeit entwickelt, die für jedermann nutzbar ist.

Falls du mehr darüber erfahren möchtest, wie du aus der jetzigen Situation das Beste für dich herausholen kannst und wie du ein Stück (finanzieller) Sicherheit zurückerlangen kannst, lass uns sprechen.

Ich freue mich, von dir zu hören.

Herzlichst.

Holger




© 2016 by hm consulting
  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram